Episode 06: Yay-Momente mit ... Tim Hess

Episode 06: Yay-Momente mit ... Tim Hess

  • Lerne die nachhaltig produzierten personalisierten Kinderbücher von Librio mit deinem Kind als Hauptfigur kennen. Die Bücher sprechen unterschiedliche Altersstufen an und sind in vielen Sprachen und Dialekten erhältlich

  • Lerne Trees for the Futur kennen, für die Librio spendet. Da Buchseiten aus Bäumen entstehen, möchte Librio der Natur auf diese schöne Weise etwas zurückzugeben

  • Vernetze dich mit Tim auf LinkedIn und frage ihn alles, was du im Podcast nicht erfahren hast. Aber jetzt hör erstmal rein! :-)

Zusammenfassung der Folge

"Wir wollten ein Produkt schaffen, das wir auch selbst kaufen würden."

Tim Hess stellt mit seinen Mitgründern von Librio personalisierte Kinderbücher her. Das Corona-Jahr hat dem Startup ein beachtliches Wachstum beschert. Doch was für Tim Erfolg bedeutet, darauf hat in diesem Podcastgespräch eine ganz persönliche Antwort.

Tim Hess ist Mitbegründer von Librio, der Schweizer Firma, deren personalisierte Kinderbücher man nicht nur ansehen, sondern auch anfassen möchte, so seidig ist ihre Haptik. Eines der Alleinstellungsmerkmale von Librio ist, dass die Kinderbücher nicht nur auf Hochdeutsch und in anderen formalen Landessprachen erscheinen, sondern auch in Schweizer Dialekten. Was Tim am Firmensitz in Zürich besonders schätzt, ist die familiäre Wohlfühlatmosphäre. Gemeinsame Mittagessen mit Partnern, Kindern und Hunden? Bei Librio alles ganz normal.

Wie kam es zur Gründung von Librio?

Wie entstand das „Waldmärchen“, das allererste Buch der Schweizer?

Woher stammen die Geschichten, die ihren Weg in die Bücher finden?

Welche Learnings gab es für die fünf Gründer nach den ersten gedruckten Auflagen?

Mit Tim spreche ich auch über das Thema Nachhaltigkeit, dass dem Gründerteam sehr am Herzen liegt. Wo ist für das Team der Kompromiss zwischen überzeugender Haptik, Optik und ökologischem Ware? Wie wichtig ist Tim Nachhaltigkeit in seinem Privatleben?

Als Librio die ersten eigenen personalisierten Kinderbücher auf den Markt brachte, war Tim noch nicht Papa. Doch mitten im Coronajahr 2020 war es soweit!

Wie verändert das Vatersein sein Arbeitsleben?

Inspirieren sein Kind und seine Partnerin ihn zu neuen Buchideen?

Das verrät Tim mir im Interview.

Es geht auch um Tims Suche nach beruflicher Erfüllung und darum, was er zu diesem Thema seinem Sohn raten würde. Es geht um Karrierezwänge, wie Tim sie abgeschüttelt hat und darum, was es eigentlich bedeutet, erfolgreich zu sein. Tim hat dazu eine ganz persönliche Antwort, die du jetzt im Podcast hören kannst! Hör rein! Wir freuen uns auf dein Feedback.

***

Verfasst von: Imme

Co-Gründerin von YAY! Dem Online-Tagebuch für deine Glücksmomente. Mit der App geschrieben, als einzigartiges Fotobuch gedruckt. Besuche uns auf www.yaymemories.com!

Imme auf Twitter / Instagram / LinkedIn

Für mehr Yay in deinem Leben vernetze dich mit uns auf Pinterest!