12 kreative Ideen Erinnerungen für deine Kinder festzuhalten

... und sie in deinem Zuhause in Wert zu setzen

dsc3145
insta 631

Imme Follow

01.01.2021 · Blog von YAY

Heutzutage dokumentieren wir so viele Erinnerungen, vor allem in Form von Fotos und Videos von unseren Kindern, aber so richtig was drausmachen tun wir nicht mehr, oder?

Dabei machen sie das eigene Zuhause so viel schöner. Hier zeige ich dir wie.

  1. Post-it in a bowl
  2. Flaschenpost
  3. Nostalgieflair durch Briefe
  4. Brief- und Erzählbücher
  5. Postkarten aus aller Welt
  6. Verstecke einen Schatz
  7. Ein Soundtrack für dein Kind
  8. Erinnerungen à la Amélie
  9. Polaroids mit Notizen
  10. Schwangerschafts- und Babytagebuch
  11. Fotobücher
  12. Online-Tagebuch zum Ausdrucken
  13. Bewegte Bilder ohne Worte

Welche Möglichkeit ist die beste?

1. Post-its in a bowl

Wenn gerade etwas Lustiges passiert, hast du wahrscheinlich nicht immer Lust, das Smartphone in die Hand zu nehmen und dazu etwas aufzuschreiben.

Leg dir stattdessen Post-its, Notizblöcke oder hübsche, zurechtgeschnittene Papierstücke in Reichweite, auf die du in aller Kürze Meilensteine, Anekdoten oder O-Töne aufschreibst und – ganz wichtig! – mit Datum versiehst.

Sammle die bunten Papierstückchen in einem hübschen Behälter, der zugleich dein Wohnzimmer dekoriert. Eine kleine Kiste oder ein Glasbehälter kann dafür herhalten. In einem transparenten Gefäß kannst du deinem Notizenberg beim Wachsen zu sehen. Das macht dir bewusst, wie viel Meilensteine und Erinnerungen du mit deinem Kind bereits gemeinsam erlebt hast!

dsc06017
Auf Post-its und Notizzetteln lassen sich Gedanken schnell aufschreiben. Gesammelt werden sie in einem dekorativen Behälter.

2. Flaschenpost

Schreibe deinem Kind und stecke ihn zusammengerollt in eine dekorative Flasche. Du kannst einen Geburtsbericht schreiben, einen Liebesbrief oder einen Brief mit den schönsten oder den ersten schönen Erinnerungen. Dekoriere damit das Kinderzimmer. Es gibt inzwischen die Möglichkeit, den Namen deines Kindes auf die Flasche oder auf den Deckel zu gravieren, damit die Flaschenpost besonders persönlich wirkt.

Eines Tages liest du deinem Kind den Brief vor. Das muss nicht erst passieren, wenn dein Kind erwachsen ist. Auch kleine Kinder hören gerne eine Botschaft, in der ihr Name auftaucht und hören sich an, was sie schon alles können. Schreib auf, wie lieb du dein Kind hast und wie stolz du auf es bist. Auch ein vierjähriges Kind wird sich schon ungemein freuen.

Du kannst immer neue Briefe hineinlegen oder du tauschst den einen aus und hebst die anderen in einer Schatzkiste auf.

message bottle
trinkflasche personalisiert etsy 2
Eine Flasche dem Namen deines Kindes als Gravur für eine ganz persönliche Flaschenpost

Bilnachweis: Etsy Onlineshop EinStückenLiebe

3. Ein Liebesbrief an dein Kind

A propos Liebesbrief. Der Geruch von Papier und Vergangenheit hat für mich immer noch etwas Besonderes, für unsere Kinder eines Tages vielleicht sogar schon etwas Historisches ... Es ist die Verbindung aus Nostalgieflair und der persönlichen Note, die ein mit Hand geschriebener Brief aufweist. Ganz viele Ideen, wie du einen solchen Brief schreiben kannst, inhaltlich und stilistisch, habe ich in diesem kostenfrei eBook „Ein Liebesbrief an dein Kind“ für dich zusammengestellt. Lad es gerne herunter und lass dich insprieren.

Den Brief musst du natürlich nicht immer in eine Flaschepost verwandeln, sondern kannst ihn - in ein Erinnerungsalbum kleben
- in eine persönliche Kiste legen, in dem du Dinge für dein Kind sammelst
- oder ihn an einem Ort verstecken, bis dein Kind erwachsen ist.

dsc3149
Schreibe deinem Kind Briefe und erzähle ihm, wie sehr du es lieb hast.

4. Brief- und Erzählbücher

Im Buchhandel gibt es sogenannte Brief- und Erzählbücher, die du an Verwandte geben kannst, die darin von sich erzählen. Es ist ein schönes Zeit- und Erinnerungsdokument für dich und eines Tages für dein Kind, wenn du ihm die Bücher schenkst.

Du kannst so ein Buch auch selbst ausfüllen, um deinem Kind auf diese Weise von dir zu erzählen oder sie mit deinen Kindern ausfüllen, sodass sie eines Tages wissen, wie sie damals (bspw. mit 10 Jahren waren). Sind deine Kinder noch klein, füllst du sie in ihrem Namen aus :-)

Die Fragen solcher Bücher lauten:
„Wer war die Heldin oder der Held deiner Kindheit?“
oder:
„Was hast du am liebsten gespielt?“

So ein Erzählbuch kannst du dir natürlich auch selbst ausdenken, indem du ein leeres Buch mit Fragen füllst. Oder, noch eine Idee, du lässt jeden aus der Familie Wünsche hineinschreiben, wie in ein Poesiealbum.

Stell das Buch in einen Buchhalter oder wähle einen besonderen Ort in einem Regal, schließlich ist es das besonderste Buch unter all deinen Büchern!

benjamin reisner 708185 unsplash diary
Fülle Briefbücher aus und beantworte die Fragen in Erzählbüchern, um Erinnerungen für dein Kind zu verwahren.

5. Postkarten aus aller Welt

Bist du auch noch so oldschool und schreibst Ansichtskarten? Ich mag das.

Du kannst von jedem Urlaubsort Ansichtskarten kaufen und dort ein paar Urlaubsnotizen aufschreiben, die du eines Tages deinem Kind übergibst. Bis dahin sammelst du sie auf einer dekorativen Pinnwand. Diese Idee eignet sich auch gut, wenn du dienstlich viel reisen musst und deinem Kind von den besuchten Orten tatsächlich Karten senden möchtest.

Ist dein Kind alt genug, kann es auch selbst mit auf die Karten malen und schreiben.

Wenn du nicht viel reist, kannst du deinem Kind trotzdem von der Welt erzählen, indem du Bilder von tollen Orten ausschneidest, die du auf Karten klebst. Gemeinsam geht ihr dann auf Fantasiereise ...

postkarten rahmen

Bildnachweis Spetebo Fotohalter 75x55 cm weiß

6. Verstecke einen Schatz

Sammle in einer Schatzkiste Gegenstände, die deinem Kind gehören oder die du mit ihm in Verbindung bringst.

Als mein Mann seine Kiste von seiner Mutter bekam, die sie ihm anlässlich der Geburt unseres Kindes übergab, sind längst vergessene Erinnerungsstücke aufgetaucht. Verloren gegangene Momente wurden wieder zum Leben erweckt. Das war schöner als jedes Weihnachtsgeschenk. Mein Tipp: Lieber ein paar mehr Sachen aufbewahren. Aussortieren kann dein Kind später selbst.

Hauptsache, es passt alles in eine schöne Kiste, die schön an einen Ort in deinem Zuhause passen. Denn wie die japanische Lebensphilosophin Marie Kondo sagt: Umgib dich so mit Gegenständen, dass sie Freude versprühen.

Ideen für deine Schatzkiste:

  • Glückwunschkarten, die zur Geburt deines Babys kamen
  • der Lieblingsschnuller, der erste Body oder die ersten Schuhe
  • ein Bild, das dein Kind dir zum Muttertag gemalt hat,
  • ein Schulheft vom Lieblingsfach
  • ein Jonglierball, eine Indianerfeder, Stifte, Spielautos oder was sonst mit den Hobby zu tun hat, mit denen es zu Kleinkind- und Teenagerzeiten Zeit verbringt
  • das Seepferdchenabzeichen,
  • eine Notiz, die dein Kind dir mal geschrieben hat oder eine SMS, die du abgeschrieben hast, um sie zu verwahren
  • ein Stick mit einer Sprachnachricht, auf der du mit deinem Kind sprichst, oder natürlich Foto- und Videomaterial
dsc3143
Sammle Andenken in einer schönen Kiste. Je nach Andenken muss sie vielleicht etwas größer sein als diese :-)

In meinem kostenlosen eBook „Geschenkideen zur Geburt“ stelle ich neben vielen anderen Anregungen zum direkten Anklicken übrigens auch Hersteller für personalisierte Holzboxen vor (no affiliates, einfach zur Inspiration!).

7. Ein Soundtrack für dein Kind

Eine oft vergessene Art, Erinnerungen zu verwahren, ist eine Audiodatei. Stell dir vor, dein Kind hört eines Tages eine Botschaft von dir, während du möglicherweise schon nicht mehr da bist. Ich finde das sehr bewegend. Gerade, weil wir heute so sehr an Videos gewöhnt sind, kann eine reine Audioaufnahme ein inniges, intimes Gefühl kreieren.

In einem Audioprogramm wie dem kostenfreien Audacity kannst du verschiedene Aufnahmen hintereinander zu einer Datei zusammenfügen.

Nimm die Lieder auf, die du deinem Kind während der Schwangerschaft vorgespielt hast, die Lieder, die du mit deinen Kindern jetzt singst oder einfach solche, die du magst.

Sing die Lieder am besten selbst oder spiele sie auf einem Instrument ein, wenn du eines beherrscht. Es geht nicht um Singen könenn oder nicht, nicht um Perfektion, sondern um eine Erinnerung ... Alternativ kannst du Songs im Orginial einfügen und anschließend etwas darüber erzählen, was dir das Lied bedeutet.

Nimm auch deine Kinder oder andere Familienmitglieder als Audio auf. Wenn du früh dran bist, nimm die ersten Worte deines Kindes auf. Das ist heutzutage mit der Record/Diktierfunktion jedes Smartphones möglich. Das ist die einzige der hier aufgezählten Möglichkeiten, die du nicht als Deko für dein Zuhause nutzen kannst, aber ich wollte sie dir einfach so gerne vorstellen ...

dsc3477

8. Erinnerungen à la Amélie

Wir allen kennen den Film „Die fabelahfte Welt der Amélie“, die einen Gartenzwerg an verschiedenen Orten fotografiert, um ihrem Opa Grüße von überall her zu senden. Dasselbe funktioniert natürlich mit einem Kuscheltier deines Kindes. Wenn du die immer weiter wachsende Fotoreihe im Kinderzimmer aufhängst, gibt es jemanden, der sich ganz bestimmt darüber freut ;)

amelies zwerg bereist die welt

Bildnachweis: Facebook-Gruppe Amélie, das Musical

9. Polaroids mit Notizen

Polaroids sind Kult! Sie verbreiten dieses nostalgische Flair, weil man an die alten Polaroidkameras denkt, die so entschleunigend langsam die einzelnen Fotos ausspucken ... und dann im Retrolook ausgedruckt werden.

Inzwischen kann man die weißgerahmten Bilder bei vielen Fotoservices bestellen. Selbst mit einer echten Polaroidkamera zu fotografieren bietet aber den unschlagbaren Vorteil, dass du die Abzüge direkt in den Händen hältst.

Egal, wie du sie druckst, verschönere deine Wohnzimmerwand unbedingt mit deinen Polaroids (z. B. mit diesem Fischernetz) und schreibe mit einem feinen Marker Notizen auf den unteren Rahmenteil, damit du für immer weißt, was in dem Moment passiert ist, als du den Auslöser gedrückt hast.

fischernetz mit polaroids
postkarten rahmen 2

Auch Bilderrahmen und Holzaufhängungen bieten tolle Möglichkeiten, viele Erinnerungsfotos unterzubringen.

10. Schwangerschafts- & Babytagebuch

Es gibt wunderschöne moderne Baby- und Schwangerschaftstagebücher.

Wenn du denkst, dass du deine Erinnerungen darin wirklich festhältst, schau dir dieses und weitere auf Etsy an. Du erhältst dort Bücher mit Vordrucken für die wichtigsten Zeilen und Bilder aus dem ersten Jahr mit deinem Baby.

Der Nachteil der Bücher besteht unserer Umfrage darin, dass sie nicht ausgefüllt würden. Stift und Papier passen nicht mehr in unsere Lebenswelt passen und beim nächtlichen Stillen ist Licht auch nicht praktisch.

Aber wäre es nicht schön, ohne Unterbrechung vom ersten Ultraschallbild bis zum Führerschein alles fortschreiben könnte? Diese Möglichkeit stelle ich dir unter Punkt 11 vor.

hallo welt babytagebuch etsy
In Schwangerschafts- und Babytagebüchern kannst du Meilensteine dokumentieren, zum Teil ist sogar Platz für Fotos.

11. Fotobücher

Mit deinem Kind hast du das schönste Motiv der Welt. Sei die Mom, die ein Fotobuch aus all den festgehaltenen Momenten gestaltet, oder der Dad!

Lass deine Erinnerungen nicht im Smartphone-Feed versinken. Drucke sie in ein Fotobuch, das du dekorativ auf eine Kommode oder aufgeschlagen ins Regal stellst. Von den schönsten Moment möchtest du schließlich mehr sehen, als nur einen Buchrücken.

Wenn du nicht der Typ bist, um direkt nach dem Urlaub oder kurz vor Weihnachten noch ein Fotobuch zu machen, nutze das YAY Online-Tagebuch, aus dem du dein Fotobuch inklusiver deiner Erinnerungstexte und Videos mit wenigen Klicks druckst, wenn für dich der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

dsc01677

12. Online-Tagebuch zum Ausdrucken

In dem YAY Online-Tagebuch haben alle deine Fotos, Videos und lange Erinnerungstexte Platz. So schön Fotos sind, so erzählen doch erst die Texte die Geschichte dazu.

Worüber haben wir damals gelacht? Warum haben wir diesen Moment fotografiert? Wie ging es uns?

All deine Erinnerungen haben Platz und werden digital und gedruckt in Wert gesetzt. YAY kannst du online teilen, als fertig gestaltetes PDF downloaden und als hochwertiges Fotobuch mit Videos und Texten drucken.

Beginne es hier unverbindlich, die ersten 30 Tage sind kostenfrei!

YAY Online-Tagebuch beginnen

yay mockup schnoerkelpfeil
YAY - das geschützte Online-Tagebuch zum Downloaden und Ausdrucken als hochwertiges Fotobuch mit allen deinen Texten.

Bewegte Bilder ohne Worte

Zum Abschluss möchte ich dir noch ein Video zeigen, das ich bewegend finde. Der kanadische Filmemacher Peter McKinnon hat es für seine Tochter als Erinnerung an die wunderbaren Augenblicke aufgenommen, die sie gemeinsam erleben.

Egal, ob du filmen kannst oder nicht, ich ermutige dich zu kleinen Aufnahmen, z. B. mit dem Smartphone. Aber lasse sie nicht dort! Setze sie in Wert. Es kann ein digitaler Bilderrahmen sein. Der Weg von Tausenden von Eltern ist YAY. Auch deiner?

FOR HER

screenshot mckinnon her
Halte euer Leben in kurzen Filmen fest - und dann mach etwas draus! Z. B. mit YAY.

Welche Möglichkeit ist die beste?

Du kannst all die vorgestellten Möglichkeiten kombinieren.

Egal, für welche du dich entscheidest. Wichtig ist, dass du deine Erinnerungen festhältst. Sie sind das wertvollste, was du deinem Kind eines Tages übergeben kannst!

Möchtest du das YAY Online-Tagebuch ausprobieren

Beginne es hier. 30 Tage kostenfrei. Alle Features sind sofort nutzbar, inkl. Fotobuchdruck.

Leg jetzt los


Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

eBOOK: Was kommt ins Babytagebuch?

dsc4432

Suchst du Ideen für dein Online-Tagebuch? Wie vergisst du keinen wichtigen Meilenstein? Wir haben für dich jede Menge Tipps, mit denen es ganz einfach für dich werden wird, dein persönliches Babytagebuch zu führen.
Lesen

Erfreue dich an deinen Erinnerungen!

Mit diesen 3 innovativen Foto-Ideen!

juliane liebermann 542688 unsplash

Zeit für einen kurzen Selbsttest: Öffne die Galerie deines Smartphones und scrolle soweit zurück, wie du kannst. Entdecke die Eisschollenlandschaft bei deinem Anflug auf Island wieder. Die ersten Stunden mit deinem Baby, das seine Augen noch nicht geöffnet hat. Spürst du den Schauer über deinen Rücken laufen?
Lesen

eBOOK: Wie schreibst du einen Liebesbrief an dein Kind?

3 yay ebook liebesbrief an dein kind cover 1 1

In diesem eBook bekommst du Ideen und Umsetzungsvorschläge für einen Liebesbrief an dein Kind. Ein handgeschriebener Brief zeigt deinem Kind deine Wertschätzung und Liebe, ob zum Geburtstag oder einfach so. Lies ihn deinem Kind heute vor oder verwahre ihn, bis es erwachsen ist. Hol dir jetzt kostenlos dein Exemplar!
Lesen